FBL Special – Das schmerzhafte Knie

Neues aus der Kniechirurgie - Update Tests und Behandlungsstrategien bei Kniebeschwerden- funktionelle Behandlung und «faszienorientiertes Training»

Ziel

-Evidenzbasierte Vorgehensweise bei der Untersuchung und Behandlung kennen – Klinisches Denken und Vorgehen anhand konkreter Fallbeispiele

State of the Art Anamnese, Untersuchungstechnik und Behandlungsstrategie    

Klinische Befunde am Knie erheben, Befunde richtig deuten

Red Flags nach Unfall / Operation am Knie erkennen

Röntgen und MRI Befunde mitberücksichtigen

Nachbehandlung nach VKB Reko kennen, wieviel verträgt das Transplantat?

Sporttrauma:

  • Indikationen für OP/konservative Behandlung
  • Unfallmechanismen verstehen
  • Prävention kennen
  • Reha: Fortschritte begleiten, Rückschritte erkennen

Prothetik:

  • Indikationen für Teil/Totalprothese kennen
  • Vor-/Nachteile der Teilprothese vs Totalprothese kennen
  • Die Unterschiede in der Nachbehandlung verstehen 

Funktionsanalyse und Bewegungsverhalten aus Sicht der FBL im Bereich der Knies und in Bezug auf das myofasziale System

 Interpretation der Befunde und planen der Behandlung – Einsicht in themenspezifisch topographisch angepasste Techniken und therapeutische Übungen aus der FBL unter dem Aspekt eines «faszienorientiertenTrainings»

Inhalt

-VKB Ruptur

Verletzungsmechanismus verstehen

Rolle der Muskulatur beim Unfallmechanismus

Indikationsstellung zur Behandlung

Konservative Behandlung – muskuläre Stabilisierung

konservative Behandlung – stabile Heilung kein Widerspruch

Das SKOOP Protokoll

operative Behandlung wann unumgänglich?

Welche Operationsmethode in welcher Situation?

Return to Sport wann und wie testen?

-Arthrose

konservative Behandlungsoptionen

GLA:D Programm

Wann muss operiert werden?

Totalprothetik vs Teilprothese wo sind die Grenzen

Teilprothese bei Übergewicht?

Teilprothese bei Kreuzbandinsuffizienz?

Welche Rolle spielt die Beinachse

Teilprothetik – Operationsmethode beeinflusst Nachbehandlung

Vorteile in der Rehabilitation nach Teilprothese

– Einsicht in das problembezogene Anwenden der Techniken und therapeutischen Übungen der FBL, angepasst an das myofasziale System und unter dem Aspekt eines «faszienorientierten Trainings»

– Beurteilen der Wirksamkeit der durchgeführten Behandlung mittels direkt überprüfbarer Parameter

Zielpublikum: PhysiotherapeutIN/ OsteopathIN /Arzt/ Ärztin

Datum 2022

22.Oktober bis 23. Oktober 2022

Zeit: 09.00 bis 17.00 Uhr

Anmeldeschluss: 8. Oktober 2022

Physioswiss Punkte in Bearbeitung

Referentin:

Marisa Solari PT, FH, CIFK Klein-Vogelbach, Instr. SMA, CMD Therapeutin

Gastreferent:

Dr. med. Thomas Rychen

Facharzt für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie dese Bewegungsapparates, interdisziplinäre Schwerpunkte Sportmedizin,

Praxis Leonardo Hirslanden Klinik Birshof, Münchenstein

Ort:  Physiotherapie zur Hard, Hardstrasse 8, 4052 Basel

Kurskosten: CHF 490.-