Pilates Anatomieworkshop am menschlichen Präparat

Pilates Anatomieworkshop am menschlichen Präparat

Pilates Anatomieworkshop am menschlichen Präparat

Dieser eintägige Kurs ist spezifisch auf die  Bedürfnisse von Pilatesinstruktoren-/innen zugeschnitten. Sie erhalten die Möglichkeit, den menschlichen Körper auf einzigartige Weise zu entdecken! Unter Anleitung werden Sie die Strukturen des Bewegungsapparates direkt betrachten, ertasten und analysieren können. Sie werden in kleinen Gruppen viel direkt an den Präparaten arbeiten. Es handelt sich also vor allem um einen Hands on-Kurs! Die Blöcke des Selbststudiums werden immer wieder durch kurze Referate ergänzt und vertieft dadurch die zuvor erarbeiteten Erkenntnisse.

 Die Ziele des Kurses sind:

  • Auffrischen und Vertiefen der topographischen Anatomie am menschlichen Präparat (Verlauf der Gefässe, Nerven und der Muskulatur, Lage und Aufbau des passiven Bewegungsapparates, Lage und Beziehung der inneren Organe zueinander…)
  • Erkennen der anatomischen, funktionellen und klinischen Zusammenhänge der verschiedenen Strukturen
  • Dreidimensionale Beobachtung des Verhaltens der verschiedenen Strukturen in Bewegung
  • Verlauf der faszialen Züge und Ketten
  • Der Kurs sollte ihre offenen Fragen beantworten, Ihre Neugier stillen und die Faszination für die menschliche Anatomie wecken.

Daten 2020 

07.11.2020 Privatkurs 

Dozent

Adriano Di Giacomo, PT, Dry Needling Instruktor DGSA 

Ort:        Institut für Anatomie, Universität Bern, Baltzerstrasse 2, 3012 Bern 

Zeiten:  08:30 – 12:30 / 13:30 – ca. 15:30

Kosten: CHF 350.-  Inklusive Pausenverpflegungen und Kursunterlagen