BASIC SPINAL MANIPULATION OMT

BASIC SPINAL MANIPULATION OMT​

Lernen Sie die HVLA-Manipulation (High-Velocity Low-Amplitude) der Wirbelsäule auf sichere und effektive Art von den bewährten Instruktoren der renommierten OMT-Organisation aus England.
Dieser für Physiotherapeuten, Osteopathen und Chiropraktoren massgeschneiderte Ausbildungskurs wird auf der ganzen Welt durchgeführt und gelehrt, unter anderem auch für die medizinische Abteilung des FC Liverpools, des FC Manchester Citys, diverse NBA und NFL-Mannschaften und viele mehr.

Alle eingehend behandelten Techniken werden täglich von Therapeuten eingesetzt und der Kurs ermöglicht den Teilnehmern, Ihren derzeitigen Kenntnisstand um eine neue Dimension zu erweitern. Ausserdem vermittelt der Kurs die Sicherheit, dass die Teilnehmer nach Abschluss des Kurses in der Lage sein werden alle Techniken in sicherer Manier anwenden zu können.
Die Beschreibung des ADVANCED SPINAL MANIPULATION OMT Kurses finden Sie hier.

Kursinhalte und Ziele:

  • 16 Kontaktstunden
  • 16 Stunden Einlesen und Einarbeiten vor dem Kurs 
  • Kontinuierliche Beurteilung und Supervision während des gesamten Kurses
  • Informationen und Diskussionen über die Evidenz der Wirbelsäulenmanipulations-Techniken
  • Erarbeitung von fundiertem Wissen und sichere Grundbasis für die Wirbelsäulenmanipulation
  • Korrekte Anwendung und Dosierung  von Manipulationstechniken mit der Behandlung von akuten und chro-nischen Schmerzen und für eine Reihe von Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Vermittlung von hohem Maß an Sicherheit, klinischer Kompetenz und insgesamt das Vertrauen, Manipula-tionstechniken sicher anzuwenden
  • Manipulationstechniken für: 
    -CTÜ (C7-T1)
    -BWS (T1-T12)
    -Rippengelenke
    -TLÜ (T12-L1)
    -LWS (L1-S1)
    Im Basiskurs werden keine HVT-Techniken des Bereichs des ISGs und der HWS gezeigt, diese werden im Advanced-Kurs durchgeführt. Allerdings werden die Tests und Mobilisationstechniken für das ISG und die HWS gezeigt.

Bitte beachten Sie:

  • Die Teilnehmer sollten schon Vorkenntnisse in manueller Therapie besitzen
  • Dieser Kurs erfordert seitens der Teilnehmer, dass jeder/jede Manipulationen durchführen und an sich selbst durchführen lassen wird.
  • Teilnehmer sollten nicht an diesem Kurs Teilnehmern, falls Kontraindikationen für Manipulationstechniken bestehen.
  • Dieser Kurs ist nicht geeignet für Teilnehmerinnen welche schwanger sind.

Datum 2021

06.-07.05.2021 Kurs ausgebucht. Sie können sich für die Warteliste anmelden

Dozent

 Giles Gyer, BSc (Hons) Osteopathy, Dip. Advanced Spinal Manipulation

Ort:         Zürich

Zeiten:   1. Tag 09:00 – 17:30
                2. Tag 09:00 – 16:30

Kosten:  CHF 590.-  Inklusive Pausenverpflegung und Kursunterlagen

Sprache: Englisch (Giles spricht sehr verständliches British-Englisch!)